Du möchtest wirklich einen Labradoodle Welpen!

Du möchtest ernsthaft einen Australian Labradoodle von Monte Bisam in deine Familie aufnehmen, dann kommt Folgendes auf dich zu:

Um uns einen Eindruck von deinen Wünschen, Vorstellungen und dem zukünftigen Zuhause unseres Welpens machen zu können, ersuchen wir dich, dass du unser „Info-Formular“ ausfüllst und an uns zurück mailst.

Sobald wir es durchgesehen haben – dauert in der Regel einige Tage – geben wir dir Bescheid, ob wir dich auf die Vormerkliste setzen können, und welchen Zuteilungsplatz du dort hast.

Wenn du tatsächlich auf diese Vormerkliste gesetzt werden willst, überweise bitte innerhalb der folgenden Woche 300.-€ Anzahlung. Somit sicherst du dir deinen fixen Zuteilungsplatz, ansonsten
verfällt er.

Geht sich die Zuteilung eines Welpen nicht in dem Zeitraum aus, den du dir vorgestellt und im Info-Formular auch angegeben hast, bekommst du die Anzahlung selbstverständlich bei Erkenntnis, dass sich das nicht ausgeht (spätestens nach Ablauf dieses Zeitraumes) sofort zurück.

150.- € werden von der Anzahlung einbehalten, wenn du vor der Trächtigkeitsmitteilung, von deiner Vormerkung zurück trittst, 150.- bekommst du zurück. Für Rücktritte danach, also in den zwei Monaten bis zur Geburt und in den folgenden Wochen, wird die vollständige Anzahlung einbehalten.

Freilich lassen sich die natürliche Vorgänge nur begrenzt vorhersehen. Falls unsere Zucht unterbrochen wird/wir sie unterbrechen müssen, überweisen wir umgehend Anzahlungen zurück – versteht sich von selbst!!

Sobald die Kleinen auf der Welt sind, werden wir vielsagende Fotos und auch kurze Filmsequenzen erstellen, die du dir dann auf Webalben ansehen kannst.

In den ersten zwei Wochen kannst du dir dann in der Reihenfolge der Anmeldungen DEINEN Labradoodle aussuchen. Wir behalten uns vor, dich eingehend zu beraten und eventuell auch einen bestimmten Welpen zuzuteilen, wenn wir finden, dass er vom Charakter am besten zu dir/deinen Vorstellungen passt!

Mit vier und mit sechs Wochen können die Kleinen an eingeteilten Besuchstagen eine ganze Stunde lang geknuddelt und viele Fragen geklärt werden. Wenn du möchtest, bist du also von Anfang an persönlich dabei!

Nun ist auch der restliche Gesamtbetrag zu leisten.

Zwischen der 8. und 11. Woche kann der Welpe in sein neues Zuhause ziehen. Natürlich stehen wir dir auf ALvMB-Lebenszeiten mit Rat und Tat zur Seite!

australian labradoodle

Info-Formular zum Herunterladen

australian labradoodle


Unsere Hunde sind keine Modeerscheinung und sollen auch nur zu Besitzern ziehen, die sich genau überlegt haben, warum es gerade ein Australian Labradoodle sein soll.


australian labradoodle


Ein Australian Labradoodle fordert viel Beschäftigung! Je gescheiter, umso anspruchsvoller sind Hunde!

australian labradoodle


Yeahh- so richtig mal Gas geben! – die Möglichkeit muss geboten werden!


australian labradoodle